European Cinema Art Day

15. Oktober 2017

Ein Tag für’s europäische Kino

In Kooperation mit Europe Cinemas veranstaltet die CICEA (Confederation of Arthouse Cinemas) zum zweiten Mal den „Cinema Art Day“ in über 300 Kinos über ganz Europa verteilt. Wir beteiligen uns mit den folgenden Filmen und Vorstellungen mit Gästen am 15. Oktober.

Filmtitel
Starttermin
Feste Termine, Veranstaltungen
Das grüne Gold
Dokumentarfilm
12.10.17
Das Verschwinden
Dokumentarfilm
--
Ich habe keine Angst
Dokumentarfilm
--

Das grüne Gold

Regie: Joakim Demmer (Dokumentarfilm)
Schweden/DE/FI 2016, 84 Min., dt.F., ab 0
Start war 12.10.17

Die Agrarindustrie und das Ackerland in Afrika

Der schwedische Regisseur Joakim Demmer sprach mit Investoren, Entwicklungsbürokraten, Journalisten, Umweltaktivisten und den vertriebenen Bauern. Eine ziemlich unangenehme Geschichte, die auf unseren Esstischen landet. (mehr ---> )


Das Verschwinden

Regie: Hans-Christian Schmid
DE 2017, 8 Folgen à 45 Min., dt.F.
Start war --

Julia Jentsch als Mutter auf der Suche nach der verlorenen Tochter

Hans-Christian Schmid: „Eine starke Frauenfigur – eine Art Erin Brockovich – also jemand, der auf sich selbst zurückgeworfen und überfordert ist, und aus dieser Situation heraus eine große Entschlossenheit entwickelt. Zum anderen, dass uns der große Erzählbogen einer Miniserie ermöglicht, über die Krimispannung hinaus das Portrait mehrerer Familien in einer Kleinstadt zu zeichnen.“ (mehr ---> )


Ich habe keine Angst

Regie: Gabriele Salvatores
Italien/ES/GB 2002, 109 Min., dt. F., frei ab 12
Start war --

Ein kleiner Junge entdeckt die bittere Welt der Erwachsenen

Nach dem Roman „Die Herren des Hügels“ erzählt Gabriele Salvatores hier die Geschichte eines frühen, schmerzvollen Erwachsenwerdens. Der bildgewaltige Film wurde 2003 in Italien mit drei Filmpreisen ausgezeichnet für Regie, für die Kamera und einen Nebendarsteller. (mehr ---> )